Am 04. Mai fand eine Übung mit diversen Einsatzkräften statt. 

Darunter die FF Kremsmünster, die Höhenretter der FF Irndorf, ein Hubschrauber des BMI;

Einsatzszenario:

Brand in dem Stiftgymnasium Kremsmünster, rettung der eingeschlossenen Personen mittels Korbs.

Abseilen der eingeschlossenen Menschen aus der Sternwarte mithilfe der Höhenretter; Die Höhenretter wurden mit dem Polizeihubschrauber auf die Terrasse der Sternwarte transportiert und mittels Seils ausgehagt, Sie Installierten eine imposante Seilrutsche über knappe 50m.